Dipl. Päd. VOL Romana Haimberger, BEd

„In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst.“ (Augustinus)

Zu meinen erfüllendsten Aufgaben als Lehrerin zählt es, die kindliche Begeisterung für Neues immer wieder zu entfachen. So bleibt den Kindern die Freude am Lernen und Entdecken erhalten.

Die SchülerInnen sind sehr verschieden, was den Unterricht zugleich interessant und herausfordernd macht. Mir ist es ein Anliegen, dass sich jedes Kind im Klassenverband wohlfühlt und es seinen Bedürfnissen und Talenten entsprechend gefördert wird und Eigenständigkeit entwickelt. Das betrifft sowohl die kognitiven Fähigkeiten als auch die Persönlichkeit des Kindes. Ein wertschätzender und respektvoller Umgang miteinander schaffen eine angenehme Atmosphäre, in der Lernen gut gelingen kann.

Ich bin seit 1990 als Lehrerin tätig und unterrichte seit dem Schuljahr 2016/17 an der Volksschule Wullersdorf.